CGU club DE

Der Pink Lady® Club ist ein Treueclub, der von der Pink Lady® Europe Gesellschaft, ansässig in 145 avenue de Fonvert, 84130 Le Pontet, FRANKREICH, E-Mail contact@pinkladyeurope.com.
SIRET: 421 352 550 000 22, USt-Id-Nr.: FR 2842 13 52 550 eingerichtet wurde.


Die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club wird in 12 folgenden Ländern: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden und Spanien, zugänglich auf www.pinkladyeurope.com, angeboten.
 


Die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club setzt die vorbehaltlose Zustimmung mit allen hier genannten Konditionen voraus. Das Mitglied bestätigt, diese Konditionen zur Kenntnis genommen zu haben.

1 – Mitgliedschaft im Pink Lady® Club:

Um Mitglied des Pink Lady® Clubs zu werden, muss sich der Internetnutzer in die Website www.pinkladyeurope.com einloggen. Er muss sich im Pink Lady® Club anmelden, indem er das Online-Formular ausfüllt. Hierfür muss er seine Postanschrift und seine E-Mail-Adresse angeben, ein persönliches Passwort wählen und alle für die Einrichtung seines Kontos benötigten Informationen eingeben.

Bei den folgenden Besuchen identifiziert er sich mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Passwort. Das Passwort des Clubmitglieds ist streng persönlich und vertraulich. Für seine Verwahrung und Verwendung trägt das Clubmitglied die volle Verantwortung. Es wird davon ausgegangen, dass alle mit dieser E-Mail-Adresse und diesem Passwort erfolgten Vorgänge vom Mitglied ausgeführt wurden. Pink Lady® Europe ist daher im Falle einer missbräuchliche Nutzung des Pink Lady® Kontos eines Mitglieds von jeglicher Haftung entbunden.

Nur die im Pink Lady® Club eingeschriebenen Mitglieder können Pink-Sammelpunkte erwerben. Die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club steht allen volljährigen natürlichen Personen (Mindestalter 18 Jahre) offen, die ihren Wohnsitz in einem der 12 Länder der Website www.pinkladyeurope.com haben und die Rechtsfähigkeit besitzen, sich zur Einhaltung der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu verpflichten. Die Mitgliedschaft ist der Nutzung durch Privatpersonen für ihre persönlichen Zwecke vorbehalten. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.
Pink Lady® Europe behält sich das Recht vor, Personen, welche die Bedingungen für die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club nicht erfüllen, die Mitgliedschaft zu verweigern. Das Clubmitglied kann seine Mitgliedschaft in der Rubrik “Meine persönlichen Daten einsehen/ändern” des Club-Bereichs jederzeit beenden.

2 – Vorteile des Pink Lady® Clubs:

Durch die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club hat das Mitglied die Möglichkeit:


  • Das Pink Lady® Treueprogramm durch Sammeln von Pink-Punkten, die gegen exklusive Artikel im Pink Lady® Online-Shop eingelöst werden können, zu nutzen (Siehe Modalitäten in Artikel 3 “Erwerben von Pink-Sammelpunkten”),
  • Die exklusiven Pink Lady® Angebote zu nutzen,
  • Den monatlichen Pink Lady® Newsletter zu erhalten,
  • An Wettbewerben teilzunehmen, um attraktive Preise wie beispielsweise eine Traumreise zu gewinnen,
  • Von zahlreichen Vorteilen der exklusiven Partner des Pink Lady® Clubs zu profitieren.

3 – Funktionsweise der Pink-Sammelpunkte:

3.1 – Erwerben von Pink-Sammelpunkten:


Wie kann man seine Pinks vermehren? Das Clubmitglied kann:

Einheitscodes durch den Kauf von losen oder abgepackten Pink Lady® und/oder PinKids® Äpfeln sammeln. Die Einheitscodes bei lose verkauften Äpfeln sind auf der Rückseite des auf jedem Apfel befindlichen Stickers und bei abgepackten Früchten auf der Rückseite des auf den Verpackungsschalen der Pink Lady® und PinKids® Äpfel befindlichen Etiketts angegeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht alle Pink Lady® Äpfel mit einem Einheitscode versehen sind. Dies gilt sowohl für lose als auch für abgepackte Früchte. Das Mitglied wird daher ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass ihm durch den Kauf von Pink Lady® Äpfeln nicht systematisch Einheitscodes, die den Erwerb von Pinks ermöglichen, zustehen und dass die Zuteilung der Einheitscodes beim Kauf von Pink Lady® Äpfeln nach dem Zufallsprinzip erfolgt.

Um die Einheitscodes zu validieren, muss das Mitglied in die hierfür vorgesehene Rubrik des Pink Lady® Clubs “Ich gebe meine Einheitscodes ein” gehen und das Formular ausfüllen, um den Einkauf zu validieren. Wenn der Code gültig ist, wird die Teilnahme bestätigt und seinem Konto werden 6 Pinks für jede gekaufte Packung und 1 Pink für jeden lose gekauften Apfel gutgeschrieben. Das Mitglied kann so viele Codes eingeben, wie ihm zur Verfügung stehen, allerdings mit folgender Einschränkung: maximal 4 eingegebene Codes pro Tag und 10 Codes pro Woche für den Kauf von abgepackten Äpfeln und 15 eingegebene Codes pro Tag und 25 pro Woche für den Kauf von losen Äpfeln. Wenn die oben genannte wöchentliche Höchstzahl überschritten wird, erhält das Mitglied eine E-Mail, die ihn darüber informiert, dass sein Zugriff auf die Eingabe der Einheitscodes vorübergehend gesperrt ist. Der Zugriff auf die Eingabe der Einheitscodes kann nur durch Vorlage der den zuletzt eingegebenen Einheitscodes entsprechenden Kaufbelege durch das Mitglied wieder freigegeben werden. Im Übrigen wird das Mitglied darauf hingewiesen, dass die Einheitscodes eine begrenzte Gültigkeitsdauer haben.

Die auf der Rückseite der Sticker befindlichen Einheitscodes haben ein Verfalldatum. Das Datum ist im Format MM/JJJJ auf den Stickern angegeben. Dies bedeutet folglich, dass die Einheitscodes definitiv verloren sind, wenn sie nicht vor dem Verfalldatum durch das Mitglied auf seinem Pink-Konto validiert wurden. Das Mitglied muss das Original seines Kassenbons für die Dauer von 6 Monaten nach dem Kaufdatum aufbewahren, um den Kauf nachzuweisen. Pink Lady® behält sich innerhalb dieses Zeitraums das Recht vor, jederzeit die Übermittlung des Originalkaufbelegs zu verlangen und die mittels der betreffenden Einheitscodes gutgeschriebenen Pinks zu löschen, falls sich der Kaufbeleg als ungültig erweist oder dieser nicht eingeschickt wird. Ferner behält sich Pink Lady® die Möglichkeit vor, ein Konto definitiv zu schließen, wenn das Mitglied nicht in der Lage ist, die geforderten Kaufbelege vorzulegen. Jede missbräuchliche Nutzung der Einheitscodes wird strafrechtlich verfolgt. In diesem Zusammenhang behält sich Pink Lady® die Möglichkeit vor, bei Verdacht einer regelwidrigen oder anormalen Verwendung der Einheitscodes jederzeit den Zugriff auf die Eingabe der Einheitscodes zu sperren. Zudem wird darauf hingewiesen, dass es Mitarbeitern von Pink Lady® Europe, Partnern, Lieferanten, Zulieferern und insbesondere Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit den Pink Lady® Äpfeln oder Packungen, auf denen sich die Sticker mit den Einheitscodes befinden (Beispiel: Sortier- und Verpackungsanlagen), in Berührung kommen, sowie ihren Familienangehörigen strengstens untersagt ist, sich an der Eingabe der Einheitscodes im Pink Lady® Club zu beteiligen.

Durch Freundschaftswerbung kann das Clubmitglied 5 Pinks für jeden Geworbenen gewinnen, sofern dieser folgende Bedingungen erfüllt: Der Geworbene muss Mitglied des Pink Lady® Clubs werden (siehe Artikel 1 Mitgliedschaft im Pink Lady® Club) und den Werbungscode eingeben, der ihm bei seiner Anmeldung im Pink Lady® Club per E-Mail übermittelt wurde. Die Freundschaftswerbung ist erst dann gültig, wenn der Geworbene einen dem Kauf einer Packung Pink Lady® oder PinKids® Äpfel entsprechenden Einheitscode validiert hat. In diesem Moment erhält der Werbende seinen Gewinn von 5 Pinks. Die Freundschaftswerbung ist auf 10 Geworbene pro Konto begrenzt.

Das Einrichten falscher Konten wird strafrechtlich verfolgt.

Durch Markieren eines Rezepts mit “Gefällt mir” / “I like” 5 Pinks gewinnen. Der Gewinn kann während der gesamten Mitgliedschaft nur einmal auf dem Club-Konto aktiviert werden. Für weitere mit “I like” markierte Rezepte werden keine Pinks vergeben. 
 Durch die Teilnahme an verschiedenen, zu bestimmten Anlässen im Laufe des Jahres veranstalteten Aktionen (Sofortgewinnspiel mit festgelegter Gewinnzeit, Gutschrift von Pinks zu bestimmten Events usw.) hat das Clubmitglied die Möglichkeit Pinks zu gewinnen.

3.2 – Einsehen der Pink-Sammelpunkte:

Das Mitglied des Pink Lady® Clubs kann den Kontostand seiner Pink-Sammelpunkte jederzeit auf der Website www.pinkladyeurope.com in der Rubrik Club/Shop, Meine Pinks (nach Einloggen) einsehen. Die Pink-Sammelpunkte können ausschließlich vom Clubmitglied und Inhaber des Kontos verwendet werden. Die Sammelpunkte sind und bleiben in jedem Fall Eigentum von Pink Lady®, die ihren Mitgliedern die Nutzung der nach den in Artikel 3.1 genannten Regeln erworbenen Punkte gestattet.

3.3 – Verwendung der Pink-Sammelpunkte:

Das Mitglied des Pink Lady® Clubs kann Pink-Punkte sammeln, um diese gegen im Online-Shop unter “Shop / Katalog” in dem nur für Mitglieder zugänglichen Club-Bereich angebotene Artikel einzulösen. Das Mitglied kann seinen Artikel, sofern dieser vorrätig ist, unter den von Pink Lady® im Katalog angebotenen Produkten auswählen. Nachdem er seinen Artikel ausgewählt hat, kann er diesen, sofern er über die erforderliche Anzahl an Pink-Sammelpunkten verfügt, seinem Einkaufskorb hinzufügen und seine Bestellung sowie seine Lieferanschrift bestätigen, um den Artikel zu erhalten. Die entsprechende Anzahl der Pink-Sammelpunkte wird automatisch von seinem Konto abgezogen. Das Clubmitglied erhält eine E-Mail, in der die Bestellung und die Lieferzeit für den Artikel bestätigt werden. Pink Lady® behält sich jederzeit das Recht vor, eine Bestellung zu annullieren, wenn der bestellte Artikel nicht vorrätig ist.

3.4 – Verfall der Pink-Sammelpunkte:

Wenn ein Mitglied während eines Zeitraumes von 12 aufeinanderfolgenden Monaten keine Pink-Sammelpunkte erworben hat, wird sein Konto auf Null zurückgesetzt. Mit jeder neuen Gutschrift von Pink-Sammelpunkten beginnt der Zeitraum von 12 Monaten von vorne. Widerrechtlich erworbene Sammelpunkte werden ohne Gegenleistung, Formalitäten und Entschädigung annulliert.
 Um das Datum seiner letzten Gutschrift von Pink-Sammelpunkten zu erfahren, kann das Mitglied über die Rubrik “Kontakt” der Website eine E-Mail an Pink Lady® Europe senden. Die vom Mitglied erworbenen Pink-Sammelpunkte haben keinen Handelswert. Sie können nicht gegen Geld eingetauscht und in keinem Fall, weder entgeltlich noch unentgeltlich, an eine andere Person, auch wenn diese Person bereits Mitglied des Pink Lady® Clubs ist, übertragen, weiterverkauft, vererbt, zum Verkauf vermittelt, gegen Ware getauscht oder auf einem anderen Konto gesammelt werden.
Der Verkauf, der Kauf, das Verschenken, die Vermittlung, die Übertragung, das Tauschgeschäft mit und das Eintauschen von Pink-Sammelpunkten sind ungeachtet der Gegenleistung strengstens untersagt.
 


4 – Funktionsmodalitäten des Pink Lady® Clubs :

Das Pink Lady® Europe Team behält sich das Recht vor, vom Clubmitglied den Nachweis seiner Identität zu verlangen. Sollte das Mitglied dieser Aufforderung nicht nachkommen, kann die Pink Lady® Europe Gesellschaft die Gewährung eines Vorteils in Verbindung mit dem Pink Lady® Club verweigern. Durch die Mitteilung seiner Kontaktdaten bei seiner Anmeldung im Club erklärt sich das Mitglied damit einverstanden, dass Pink Lady® Europe ihn auf dem Postweg und/oder mit elektronischer Post (wenn das Mitglied seine Zustimmung für die elektronische Post gegeben hat) über Vorteile in Verbindung mit dem Treueclub, der Marke und den Produkten informiert.
Jedes Mitglied kann nur über eine Mitgliedschaft unter seinem Namen und Wohnsitz verfügen. Bei doppelter Mitgliedschaft bleibt das älteste Konto bestehen und die Punkte des zweiten Kontos werden auf das erste übertragen.
 


Die Mitgliedschaft ist persönlich und Privatpersonen für ihre eigene, nichtgewerbliche Nutzung vorbehalten. Die Mitgliedschaft kann, weder entgeltlich noch unentgeltlich, in irgendeiner Form an eine dritte Person abgetreten oder auf diese übertragen werden. Die Mitgliedschaft im Pink Lady® Club gilt für eine unbestimmte Dauer. Jede Änderung der Postanschrift muss Pink Lady® Europe auf der Website www.pinkladyeurope.com in der Rubrik “Club/Shop – meine persönlichen Daten einsehen/ändern” mitgeteilt werden. Jede Änderung der E-Mail-Adresse muss Pink Lady® Europe auf der Website über die Rubrik “Kontakt” mitgeteilt werden. Das Clubmitglied ist für die übermittelten Informationen verantwortlich und garantiert die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Angaben. Sollte ein Mitglied es versäumen, seine persönlichen Daten zu aktualisieren, ist Pink Lady® Europe nicht mehr in der Lage, ihm die umfassende Nutzung seiner Vorteile zu garantieren.


Das Clubmitglied verpflichtet sich, die Nutzungsbedingungen des Pink Lady® Clubs zu beachten. Pink Lady® Europe behält sich das Recht vor, den Pink Lady® Club sowie dessen Nutzungsbedingungen oder Vorteile jederzeit zu ändern oder zu beenden. Die neuen Bedingungen werden dem Mitglied in jedweder geeigneten Weise mitgeteilt und sind ab sofort gültig. Pink Lady® Europe behält sich ferner das Recht vor, den Berechnungsschlüssel für den Erwerb und die Verwendung der Pink-Sammelpunkte jederzeit zu ändern und spezielle Berechnungsschlüssel in Verbindung mit kommerziellen oder Marketingaktionen anzuwenden.
Etwaige Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden den Mitgliedern des Pink Lady® Clubs auf www.pinkladyeurope.com zur Verfügung gestellt.
In keinem Fall kann ein Mitglied aufgrund einer von Pink Lady® beschlossenen oder durch die gesetzlichen Bestimmungen der betroffenen Länder vorgeschriebenen Änderung des Inhalts und der Angebote des Pink Lady® Clubs oder aufgrund der Auflösung des Pink Lady® Clubs Ansprüche irgendwelcher Art gegen Pink Lady® Europe geltend machen.
Pink Lady® Europe behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft einer Person im Pink Lady® Club aus berechtigten Gründen jederzeit zu unterbrechen oder zu annullieren, insbesondere wenn das Mitglied die Nutzungsbedingungen des Pink Lady® Clubs nicht beachtet oder dem Ansehen von Pink Lady® schadet.
 


Pink Lady® Europe haftet nicht für direkte oder indirekte Folgen eventueller Funktionsstörungen im Treueprogramm des Pink Lady® Clubs. Im Falle einer Funktionsstörung wird Pink Lady® Europe dennoch alles daran setzen, den Nutzen der bereits erworbenen Pink-Sammelpunkte für das Cubmitglied aufrecht zu erhalten.

5 – Personenbezogene Daten, Datenschutz und Grundrechte:

Das Mitglied wird im Rahmen seiner Mitgliedschaft im Pink Lady® Club sowie generell bei seiner Kommunikation mit Pink Lady® Europe dazu angehalten, gewisse ihn betreffende persönliche Daten mitzuteilen.
Die Verarbeitung der Daten geschieht auf folgender Rechtsgrundlage:
Diese Daten werden von der Pink Lady® Europe Gesellschaft (siehe oben genannte Kontaktdaten) verarbeitet.
Durchführung eines Vertrags für die Verwaltung der Mitgliedschaft des Pink Lady® Club-Mitglieds in Übereinstimmung mit den vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen des Pink Lady® Clubs, welche die Grundlage des Vertrags zwischen Pink Lady® und dem Mitglied bilden.
L’intérêt légitime et, le cas échéant, le consentement de l’adhérent pour l’enrichissement et la valorisation de la base clients / prospects, le développement des offres Pink Lady® et en particulier la fourniture d’offres personnalisées fondées sur l’analyse des usages, l’organisation de jeux-concours, la réalisation d’études statistiques, d’analyses et de mesures d’audience, l’information de l’adhérent au travers notamment de l’envoi de la newsletter Pink Lady®. Le respect d’une obligation légale pour la lutte contre la fraude et le blanchiment ainsi qu’au titre des obligations d’archivage.
Das berechtigte Interesse – und gegebenenfalls die damit verbundene Einwilligung des Mitglieds – an der Erweiterung und Verbesserung der Kunden- und Interessenten-Datenbank, der Ausgestaltung der Pink Lady® Angebote und insbesondere der Bereitstellung von auf einer Nutzungsanalyse basierenden und auf die persönlichen Interessen zugeschnittenen Angeboten, der Veranstaltung von Gewinnspielen, der Durchführung statistischer Untersuchungen, Analysen und Nutzungsmessungen, der Information des Mitglieds insbesondere durch die Übersendung des Pink Lady® Newsletters. Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Bekämpfung von Betrug und Geldwäsche und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Diese Verarbeitung dient folgenden Zwecken: dem Mitglied die optimale Nutzung der Vorteile des Pink Lady® Clubs zu garantieren, die Pink Lady® Angebote den Interessen des Mitglieds anzupassen und das Mitglied – u.a. über verfügbare Angebote – zu informieren.
Die Bearbeitung der Bestellungen durch HighcoData erfordert die Weitergabe der Kontaktdaten (z.B. Postanschrift).
Die Bearbeitung der Verbraucherreaktionen durch BePhone erfordert die Weitergabe der für die Beantwortung benötigten Daten.

Bei den erhobenen Daten handelt es sich um:
Identitätsdaten (Name, Vorname, Anrede) Kontaktdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Zugangsdaten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anmeldung, des letzten Zugangs), Authentifizierungsdaten (verschlüsseltes Passwort), Die Nutzung der Pink-Punkte und des Pink Lady® Kontos des Mitglieds betreffende Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Eingabe jedes Einzelcodes, Angaben zu den Bestellungen, Zahl der aktiven oder abgelaufenen Pink-Punkte zu einem bestimmten Zeitpunkt, Angaben zur Verwaltung des Mitgliedskontos, insbesondere im Falle der Blockierung, usw., Daten in Bezug auf persönliche Interessen (Hobby) oder die familiäre Situation (Anzahl und Alter der Kinder), um die Angebote auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen zu können).

Diese Daten werden von Pink Lady® Europe nur für die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderliche Dauer gespeichert. Folglich werden die Daten für folgende Zeiträume aufbewahrt:
Zur Verwaltung der Mitgliedschaft des Pink Lady® Club-Mitglieds erforderliche Daten: Dauer der Mitgliedschaft im Pink Lady® Club. Darüber hinaus: Für die Dauer von 3 Jahren ab dem Ende der Mitgliedschaft des Pink Lady® Club-Mitglieds für Werbezwecke. Für die Dauer von 5 Jahren als Beweis für den Vertrag im Sinne des BGB. Gemäß einer gesetzlichen Vorschrift aufbewahrte Daten während der von den geltenden Bestimmungen vorgesehenen Dauer.

Der Zugriff auf die Daten ist, im Rahmen ihrer Befugnisse, beschränkt auf (i) die für die Führung und Verwaltung des Pink Lady® Clubs zuständigen internen Pink Lady® Mitarbeiter und (ii) die von Pink Lady® zur Unterstützung bei der Führung und Verwaltung des Pink Lady® Clubs beauftragten Dienstleister (u.a. Werbeagenturen, Webmaster und von Pink Lady® beauftragte Webhoster) sowie mit der zentralen Auftrags- und Versandabwicklung beauftragte Dienstleister, die ebenfalls Fragen und Anliegen der Mitglieder beantworten.
Personenbezogene Daten, bei denen es sich um Pflichtangaben handelt, sind in den Formularen als solche gekennzeichnet. Die Pflichtangaben sind erforderlich, um den Pink Lady® Club betreiben und die Pink Lady® Angebote sowie die Vorteile des Pink Lady® Clubs den Anforderungen der Mitglieder bestmöglich anpassen zu können. Ohne diese Daten kann Pink Lady® die Mitgliedschaft des Pink Lady® Club-Mitglieds nicht registrieren.

Das Mitglied hat das Recht, seine personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu berichtigen, zu löschen und zu widerrufen. Das Mitglied hat weiterhin das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht, nicht einer automatisierten Einzelentscheidung (einschließlich Profiling) unterworfen zu sein. Außerdem hat das Mitglied das Recht, die für die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erteilte Einwilligung jederzeit wieder rückgängig zu machen. Ferner hat das Mitglied das Recht zu bestimmen, was nach seinem Tod mit seinen Daten geschehen soll. Um dieses Recht auszuüben, genügt eine schriftliche Anweisung auf dem Postweg oder per E-Mail an folgende Adresse: Pink Lady® Europe, 145 avenue de Fonvert, 84130 Le Pontet, Frankreich; contact@pinkladyeurope.com. Der Anweisung muss ein Identitätsnachweis des Mitglieds beiliegen. Wenn durch diesen Austausch keine zufriedenstellende Lösung für das Mitglied herbeigeführt wurde, kann es bei der französischen Datenschutzbehörde (CNIL) Beschwerde erheben.

6 – Streitigkeiten

Eventuelle Reklamationen oder Einwände bezüglich des Pink Lady® Clubs, der Pink-Sammelpunkte sowie der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen müssen vom Mitglied in schriftlicher Form an die in Artikel 1 genannte Pink Lady® Adresse gesandt werden. Pink Lady® wird sich nach Kräften um eine kurzfristige Antwort bemühen. Reklamationen, die nach Ablauf einer Frist von zwei Monaten nach der Durchführung der zugrunde liegenden Aktion eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Die vorliegenden Konditionen unterliegen ausdrücklich dem französischen Gesetz. Unstimmigkeiten hinsichtlich ihrer Gültigkeit, ihrer Auslegung, ihrer Durchführung oder ihrer Folgen sowie ihrer Beendigung unterliegen der alleinigen Kompetenz des Landgerichts Avignon.

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter