Shortbread-Kekse mit PinKids® Apfel

Shortbread-Kekse mit PinKids® Apfel

Nachspeisen
1
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Garzeit

Für den Sandteig

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • Teelöffel Salz
  • 2 Eigelbe
  • 200 g Süßrahmbutter
  • 200 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 /160 Grad Umluft / Gas Stufe 4 vorheizen. Den Boden und den Rand einer tiefen Backform von 23 x 33 cm (9 x 13 Zoll) mit Backpapier auslegen. Tipp: Etwas Backpapier über den Rand der Backform falten, um später die Kekse leichter herausnehmen zu können.
  2. Für den Shortbread-Teig die Butter mit dem Zucker, den Eigelben und dem Salz in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Holzlöffel oder mit einem elektrischen Mixer zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Das Mehl zugeben und rühren, bis kein Mehl mehr in der Schüssel zu sehen ist.
  4. 550 g des Teigs in die Backform geben und mit den Händen auf dem Boden ausbreiten.
  5. Den Rest des Teigs in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung

Zutaten

  • 5 PinKids® Äpfel®
  • 50 g Puderzucker
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Für die Füllung die PinKids® Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen (die Schalen können Sie für ein Rezept gegen Lebensmittelverschwendung verwenden, das Sie auf unserer Website finden!).
  2. Die Äpfel in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Zucker, Zimt und Muskatnuss bestreuen und gut vermischen.
  3. Die Apfelscheiben gleichmäßig auf dem Keksteig verteilen.
  4. Den restlichen Teig aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Fingern verreiben und die Streusel über die Äpfel streuen.
  5. Ungefähr 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Tipp: Nach ca. 30 Minuten die Farbe der Streusel kontrollieren. Wenn sie zu schnell braun werden, die Backform mit einem Stück Alufolie bedecken, damit sie nicht zu braun werden.

Zubereitung

Zutaten

  • Ein wenig Puderzucker

Zubereitung

  1. Aus dem Backofen nehmen und auf einem Rost ca. 10-15 Minuten abkühlen lassen. Wenn die Zubereitung warm, aber soweit abgekühlt ist, dass man sie anfassen kann, mithilfe des über den Rand gefalteten Backpapiers aus der Form nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Die Kekse mit einer Ausstechform ausstechen und mit Puderzucker bestäuben.
  2. Sie können die Plätzchen lauwarm oder kalt genießen! Kühl aufbewahrt sind sie 5 Tage haltbar.

Bewerten Sie dieses Rezept

1 vote | wwp-vote

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter