Der Verband Pink Lady® Europe hat im Austausch mit Landwirtschaftsexperten und Imkern das Bee Pink® Programm entwickelt. Es hat das Ziel, bewährte Obstbaupraktiken bekannt zu machen, um die Bienen zu schützen.

Ohne sie

GIBT ES KEINE ÄPFEL

Die Bedeutung
de der Bestäubung

Die Bestäuber, in erster Linie Bienen, sind für die Befruchtung der Apfelblüten und für die Ausbildung der Früchte unverzichtbar:

Die Lebensdauer der Blüte liegt zwischen 2 und 10 Tagen. Die Zeit für die Bestäubung ist also sehr kurz.
Dank unserer Partnerschaften mit Imkern kann der Obstbauer im blühenden Obstgarten Bienenkörbe aufstellen.
So kann er eine natürliche Bestäubung gewährleisten und sicher sein, dass sich aus den Blüten Früchte bilden.

Apfelbauern und Imker arbeiten Hand in Hand

Um eine gute Bestäubung zu gewährleisten, arbeiten die Pink Lady® Apfelbauern eng mit professionellen Bienenzüchtern zusammen.

Der Erfolg dieser Partnerschaft beruht auf der gesunden Entwicklung des Bienenstocks und der Berücksichtigung der Anforderungen der Apfelbauern. Imker und Apfelbauer entscheiden gemeinsam über die optimalen Bedingungen für die Arbeit der Bienen.

Die Ausrichtung der Bienenstöcke beispielsweise spielt eine wichtige Rolle. Sie müssen vor dem Wind geschützt aufgestellt und gegen Sonnenaufgang ausgerichtet sein, damit die Bienen bereits bei den ersten Sonnenstrahlen aktiv werden und zum Bestäuben der Blüten ausschwärmen.

Im Zentrum

DES BEE PINK® PROGRAMMS

Das Programm richtet sich an alle Pink Lady® Erzeuger und beinhaltet Informationstage und ein Handbuch mit technischem Fachwissen, Richtlinien und Praxistipps. Es ist das Ergebnis von Forschung und Austausch mit Experten aus Landwirtschaft und Bienenschutz.

Ziel: Die Teilnahme von 100% aller Pink Lady® Erzeuger

Wesentliche Faktoren für den Schutz der Bienen in im Obstgarten

Die Präsenz von Haus- und Wildbienen wirkt sich positiv auf das Gewicht, die Form, die Zahl der Kerne und auf die Gesamtqualität der Frucht aus.

Unterkunft und Verpflegung für die Bienen
Bienen ernähren sich von 20 bis 50 kg Pollen pro Jahr!

Hecken und Grünflächen im Obstgarten sind wichtig als essentieller Habitat und Nahrungsquelle für Bienen und andere Sammler.
Wasserstellen und Wasserqualität
Ein Bienenvolk braucht 8 litres d’eau par semaine, wenn sie am aktivsten sind.

Eine Wasserstelle wie z.B. ein Weiher in der Nähe des Obstgartens reduziert die Bewegungen der Bienen und gibt ihnen mehr Zeit, zu sammeln. Landeplätze sind wichtig, damit sie nicht ertrinken.
Bienenpflege das ganze Jahr über
Bienen, und besonders Wildbienen, sind nicht nur währen der Blüteziet präsent, sondern das ganze Jahr über, Tag und Nacht!

Mit nachhaltigen Erzeugungsmethoden können sie Tag für Tag gepflegt werden.

Bee Pink® Test

Der Wissenstest zum Bee Pink® Programm: holt euch die volle Punktzahl

Ich versuche mein Glück
Die Bedeutung von Biodiversität
in unseren Obstgärten
Die Bedeutung der Biodiversität entdecken