Apfelrolle PinKids®

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
2
Schwierigkeitsgrad
6
Personen
1h0min
Zubereitung
33min
Garzeit

Für den Biskuitteig

Zutaten

  • 50 g Mehl
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Kakaopulver

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Mehl nach und nach hinzugeben. Das Eigelb zuerst nur mit einem Teil des Eischnees vermischen.
  3. Danach alles vorsichtig zu einer lockeren Masse vermengen.
  4. Für die Hundepfoten-Deko: 2 Esslöffel des Biskuitteigs mit 1 Teelöffel Kakaopulver mischen.
  5. Das Blech mit Backpapier auslegen.
  6. Beginne mit der Hundepfoten-Deko: Die Masse aus Teig und Kakaopulver in einen Spritzbeutel füllen. Setze für die Hundepfote einen mittleren und drei kleine Kreise auf das Blech. Achte darauf, dass zwischen den Kreisen genug Abstand bleibt. Die Hundepfoten 2 bis 3 Minuten backen.
  7. Dann den Biskuitteig vorsichtig auf das Blech geben und glatt streichen. 15 Minuten im Ofen backen und auskühlen lassen.

Für die Füllung

Zutaten

  • 4 PinKids® Äpfel®
  • 100 ml flüssiger Vollrahm

Zubereitung

  1. In der Zwischenzeit kannst du das PinKids®-Apfelmus vorbereiten.
  2. Die PinKids®-Äpfel waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Apfelschnitze in eine Pfanne geben und für 15 Minuten auf kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel garen. Im Anschluss die Apfelstücke mit einer Gabel zu Kompott zerdrücken. Auskühlen lassen.
  3. Sahne und Zucker in eine tiefe Schüssel geben und mit einem Rührgerät oder von Hand steif schlagen.
  4. Zum Schluss das Apfelmus auf den Biskuit auftragen, lasse dabei 2 cm an den Rändern frei. Danach die Sahne auf das Apfelmus geben und den Biskuit aufrollen. Fertig!
  5. Die Apfelrolle schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter