Auf der Zunge zergehende Pink Lady® Herbstäpfel und Saltimbocca

Hauptgerichte
0 vote | wwp-vote
Pink Lady® fondantes d'automne et saltimbocca
2
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
45min
Zubereitung
1h0min
Garzeit

Der Herbst ist da! Pink Lady® hat ein leckeres Rezept für Sie zum Aufwärmen nach Ihren Waldspaziergängen zusammengestellt. In dieser Jahreszeit stehen Pink Lady® Äpfel, Waldpilze und Kürbis ganz oben auf dem Speiseplan. Der Pink Lady® Apfel verleiht diesem Gericht mit seinen hübschen Herbstfarben eine zarte Note. Der süße, fruchtige Geschmack passt wunderbar zu würzigen Produkten wie Bayonne-Schinken und Waldpilzen. Die Süße des Pink Lady®® Apfels umhüllt das Gericht in vollendeter Harmonie. Mit einem trockenen Cidre abgelöscht und mit dem Fleischsaft des Saltimbocca vermischt, offenbart der Pink Lady®® Apfel seinen ganzen Geschmacksreichtum. Mehr lesen

Pink Lady® fondantes d'automne et saltimbocca

Kürbispüree

Zutaten

  • Salz und Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Gewürzmischung (Ingwer, Gewürznelken, Muska
  • 1 Teelöffel Haselnussöl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kleiner Kürbis (1,400 kg)

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen und schälen, um ca. 1 kg Kürbisfleisch zu erhalten, und anschließend in große Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch hacken.
  3. Die Zwiebeln in zwei Esslöffeln Olivenöl anschmoren und dann den Knoblauch zugeben.
  4. Das restliche Olivenöl, den Kürbis, die Gewürze, eine Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle dazu geben und 10 Min. schmoren lassen.
  5. Mit Wasser auffüllen, bis die Zubereitung zur Hälfte bedeckt ist und ca. 15 Min. köcheln lassen. Falls nötig, während des Garens noch etwas Wasser zugeben.
  6. Im Standmixer zu einer glatten Masse pürieren.
  7. Das Püree mit dem Haselnussöl würzen. Warm stellen.

Waldpilze

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Walnuss Butter
  • 200 g Waldpilze (Pfifferlinge, Steinpilze, Trompetenpfifferlinge usw.)

Zubereitung

  1. Die Pilze abbürsten und je nach Größe halbieren.
  2. Die Butter mit dem Olivenöl schmelzen lassen und die Pilze dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Ungefähr 10 Min. bei mittlerer Hitze garen lassen und darauf achten, dass alle Flüssigkeit der Pilze verdampft.

Saltimbocca mit Äpfeln

Zutaten

  • 2 Pink Lady® Apfel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 50 ml trockener Cidre
  • 4 vom Schlachter zubereitete Saltimbocca (Kalbsschnitzel, Bayonne-Schinken, Salbei)
  • 2 Teelöffel Saft einer Zitrone

Zubereitung

  1. Mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse der Äpfel herauslösen und die Äpfel in sehr kleine Stücke schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl mit der Butter erhitzen, bis die Mischung zu schäumen beginnt.
  3. Die Saltimbocca darin von jeder Seite 5 Min. gleichmäßig braun braten und dann 10 Min. bei schwacher Hitze weitergaren. Mit etwas Pfeffer würzen.
  4. Die Pink Lady® Äpfel zugeben. Salzen und umrühren.
  5. Den Bratensatz mit dem Cidre ablöschen und mit Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen und die Saltimbocca regelmäßig begießen, damit das Fleisch nicht trocken wird.
  6. Zum Ende des Garvorgangs die Waldpilze zugeben und noch einige Minuten köcheln lassen.

Anrichten

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Salbeizweige

Zubereitung

  1. Die Salbeiblätter einige Sekunden im Olivenöl braten und dann auf Küchenpapier legen.
  2. Auf jeden Teller eine Saltimbocca mit Salbei, Pink Lady® Äpfel und Waldpilze geben. Als Beilage das Kürbispüree mit Gewürzen dazu geben und den Teller mit den gebratenen Salbeiblättern dekorieren.


Der Pink Lady® Tipp

Statt Saltimbocca können Sie auch einen mit Bayonne-Schinken umwickelten Schweinebraten nehmen!

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter