Gebrannte Pink Lady®-Apfelcreme mit Rhabarber

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
2
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
30min
Zubereitung
30min
Garzeit

Sie werden diese verlockende, kontrastreiche Variante des traditionellen Desserts lieben.

Zubereitung

Zutaten

  • 1 Pink Lady® Apfel
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eigelbe
  • 10 g Butter
  • 50 cl Crème Fraîche
  • 125 g Zucker
  • 1 Stange Rhabarber

Zubereitung

  1. Das Kerngehäuse der Äpfel entfernen. Die Äpfel und den Rhabarber schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit der Butter und 25 g Zucker schmoren lassen. Wenn das Obst goldgelb ist, in 4 kleine Auflaufformen füllen.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Sahne in einen Kochtopf geben und zusammen mit der geschlitzten Vanilleschote erhitzen, aber nicht kochen. 10 Min. ziehen lassen. Während dieser Zeit die Eigelbe in einer Schale mit 3 Esslöffeln Zucker verquirlen, bis die Mischung weiß wird. Die Vanilleschote herausnehmen und die heiße Sahne auf die geschlagenen Eigelbe gießen. Gut vermischen und anschließend über die Früchte in die Auflaufformen gießen. Die Formen in ein kaltes Wasserbad stellen und in den heißen Backofen schieben. 15 bis 20 Min. backen, bis sich eine Haut an der Oberfläche bildet.


Der Pink Lady® Tipp

Die Creme mindestens 4 Stunden zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Jede Creme mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und sie unter den Grill im Ofen stellen. Karamellisieren lassen und darauf achten, dass die nicht verbrennen. Servieren.

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter