• 40min
  • 5min
  • Anspruchsvoll
  • 4 Teile
12 Stimmen

Zutaten

Pink Lady® Apfelbrunoise:
  • 1 Pink Lady® Apfel
  • 1 halber Zitrone
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 frische Sellerieblätter
Rindermedaillon:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 10 g Butter
  • Fleur de Sel (Salzblume)
  • Pfeffer
  • 4 on ihrem Schlachter vorbereitete Filetmedaillons von je 200 g
Sauce:
  • 2 Schalotten
  • 900 ml Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel
  • 6 Esslöffel Mandelpüree
  • 4 Sellerieblätter
Anrichten:
  • Fleur de Sel (Salzblume)
  • 30 g ganze geröstete Mandeln
  • 6 Kerbelzweige
  • frische Sellerieblätter

Schritte

Pink Lady® Apfelbrunoise:
  1. Den Pink Lady® Apfel fein würfeln und die Stückchen mit einem Teil des Zitronensaftes beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  2. Den Stangensellerie fein würfeln.
  3. Sellerie- und Apfelwürfel zusammengeben. Beiseite stellen.
  4. Das Olivenöl und den Rest des Zitronensaftes hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
Rindermedaillon:
  1. Die Rindermedaillons 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Sie müssen Raumtemperatur haben.
  2. Die Butter mit dem Olivenöl auslassen.
  3. Wenn die Pfanne heiß ist, die Medaillons reinlegen und ca. 2 bis 3 Minuten von jeder Seite braten, bis sie schön braun sind. Mit frisch zerstoßenem Pfeffer würzen. Das Fleisch auf einem Teller beiseite stellen.
Sauce:
  1. Die Schalotten fein hacken.
  2. Die Pfanne, in der das Fleisch gebraten wurde, mit Weißwein ablöschen. Die Schalotte und die Sellerieblätter zugeben und einkochen lassen.
  3. Wenn die Flüssigkeit auf ein Viertel eingekocht ist, die Blätter herausnehmen.
  4. Den Curry und das Mandelpüree unter Rühren zugeben.
  5. 2 Minuten bei sehr schwacher Hitze ziehen lassen.
  6. Würzen.
Anrichten:
  1. Die ganzen Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten und grob zerhacken.
  2. Mithilfe einer Ausstechform einen Saucenkreis bilden. Das Medaillon darauf anrichten und die Apfel- und Selleriestückchen daneben legen.
  3. Das Rindfleisch mit gerösteten Mandeln, ein paar Kerbel- und Sellerieblättern und mit Fleur de Sel bestreuen.
  4. Etwas Kerbel und Salzblume zur Brunoise geben.

Der Pink Lady® Tipp

U kunt de witte wijn vervangen door een vleesfond of zelfs door een groentenbouillon.

Gefällt euch dieses Rezept?

Dann kocht es nach und teilt eure Fotos davon auf Instagram mit dem Hashtag #pinkchefs