• 35min
  • 30min
  • Leicht
  • 2 Teile
0 Stimme

Sie möchten das traditionelle Blutwurst-Apfel-Gericht einmal anders probieren? Versuchen Sie es mit einer harmonischen Kombination aus Zwiebeln, Pink Lady® Apfel und Blutwurst. Ein knuspriges Rezept, das auf der Zunge zergeht.

Zubereitung

Zutaten

  • 2 Pink Lady® Apfel
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Blutwurst (Boudin noir)
  • 1 Messerspitze Gewürzmischung aus 5 Gewürzen
  • 2 Zwiebeln
Zubereitung
  1. Die Pink Lady®-Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Das Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten. Wenn die Zwiebeln glasig werden, die Apfelstücke hinzufügen und zusammen 5 Minuten lang schmoren lassen, zwischendurch umrühren.
  2. Die rohe Blutwurst in Scheiben schneiden und unter die Apfelmischung rühren. Mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung bestreuen.
  3. In den auf 180°C vorgewärmten Backofen stellen und 15 bis 20 Min. backen, bis die Teigdeckel goldbraun sind.

Der Pink Lady® Tipp

Die Masse in 4 kleine Auflaufformen füllen. Aus dem Blätterteig vier runde Teigplatten schneiden, die etwas größer sind als die Formen. Die Teigplatten vorsichtig auf die Formen legen und mit Küchenfaden festbinden.