• 45min
  • 0min
  • Leicht
  • 4 Teile
0 Stimme

Zutaten

Zubereitung
  • 5 Pink Lady® Apfel
  • Ein wenig Espelette-Pfeffer
  • Fleur de Sel (Salzblume)
  • 40 g Pinienkerne
  • 2 Zitronen
  • 300 g Quark
  • 2 Esslöffel fruchtiges Olivenöl
  • 24 Scheiben Bündnerfleisch
  • Pfeffer
Anrichten
  • 140 g Rucola

Schritte

Zubereitung
  1. Den Quark mit etwas Olivenöl und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Die Zitronen auspressen.
  3. Die Kerngehäuse von vier Pink Lady® Äpfeln mit einem Apfelentkerner herauslösen.
  4. Die Äpfel in 3 mm dicke Scheiben hobeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  5. Den letzten Apfel mit dem Hobel in feine Streifen hobeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  6. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  7. Die Bündnerfleischscheiben vierteln.
Anrichten
  1. Für den Millefeuille eine Apfelscheibe, einige Scheiben Bündnerfleisch, einige Apfelstreifen, zwei Blätter Rucola, etwas leichte Zitronencreme und einige Pinienkerne übereinander anordnen. Den gleichen Vorgang für die vier Millefeuille wiederholen.
  2. Jeden Millefeuille mit einer Apfelscheibe mit einem Häubchen Zitronencreme, einigen Apfelstreifen und Rucola-Blättern beenden. Mit Pinienkernen und einer Prise Espelette-Pfeffer verzieren.
  3. Jeden Millefeuille auf ein Rucolabett legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Fleur de Sel bestreuen.

Der Pink Lady® Tipp

Sie können das Rezept variieren, indem Sie geröstete Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse oder Sesamsamen hinzufügen!

Gefällt euch dieses Rezept?

Dann kocht es nach und teilt eure Fotos davon auf Instagram mit dem Hashtag #pinkchefs