• 30min
  • 40min
  • Leicht
  • 4 Teile
0 Stimme

Zutaten

Für den Salat
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Cidre-Essig
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Avocado
  • 1 Teelöffel Kardamompulver
  • 160 g Bulgur
  • 4 Hähnchenfilets
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 1 1/2 Teelöffel Kümmel
  • 120 g Mesclun-Salat
  • 2 Karotten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 10 Korianderstiele
  • 60 g Cashewkerne
Für die marinierten Äpfel
  • 2 Pink Lady® Apfel
  • 3 Esslöffel Cidre-Essig
  • 3 Esslöffel Honig
Für die Soße
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1 1/2 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Saft einer Zitrone
Zum Anrichten
  • Cashewkerne

Schritte

Für den Salat
  1. Den Bulgur wie auf der Packung angegeben kochen.
  2. Die Senfkörner mit dem Kardamompulver und dem Kümmel in einem Mörser zerstoßen.
  3. Den Honig, zwei Esslöffel Olivenöl und den Cidre-Essig vermischen und die Gewürze zugeben.
  4. Das Hähnchenfleisch in dicke Streifen schneiden.
  5. Das Hähnchen in die Honig-Marinade legen, mit Klarsichtfolie abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.
  6. Das Fleisch abtropfen lassen und in einem Esslöffel Olivenöl ca. 15 Minuten braten. Zum Schluss die Marinade zugeben und das Hähnchenfleisch mit der Marinade vermengen. Von der Kochstelle nehmen, wenn die Soße karamellisiert.
  7. Die Avocado in dicke Streifen schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  8. Die Karotten mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden.
  9. Die Lauchzwiebeln fein hacken.
  10. Den Koriander und die Cashewkerne hacken.
Für die marinierten Äpfel
  1. Einen Pink Lady® Apfel in Streifen und den anderen in sehr kleine Stücke schneiden.
  2. Den Cidre-Essig und den Honig miteinander vermengen. Auf zwei Schalen verteilen, in die eine Schale die Apfelstreifen und in die andere die kleinen Apfelstücke geben. Vermengen und die Äpfel 15 Minuten marinieren lassen.
Für die Soße
  1. Den Zitronensaft mit dem Honig und dem Olivenöl aufschlagen.
Zum Anrichten
  1. Die Apfelstücke abtropfen lassen und mit dem Bulgur vermischen.
  2. Etwas Mesclun-Salat, den Bulgur, die Avocado, die Karotten, die Lauchzwiebeln, die Apfelstreifen und das gebratene Hähnchenfleisch auf vier Teller verteilen.
  3. Mit Koriander und Cashewkernen bestreuen. Die Soße darüber gießen. Guten Appetit!

Der Pink Lady® Tipp

Sie können diesen Salat je nach Jahreszeit und verfügbaren Rohkostsorten variieren!

Gefällt euch dieses Rezept?

Dann kocht es nach und teilt eure Fotos davon auf Instagram mit dem Hashtag #pinkchefs