• 1h30min
  • 15min
  • Anspruchsvoll
  • 6 Teile
0 Stimme

Zutaten

Brandteig (für den Rollkuchenteig)
  • 325 g Vollmilch
  • 20 Eigelbe
  • 280 g Rohrzucker
  • 17 Eiweiße
  • 240 g ungesalzene Butter
  • 325 g Weißmehl (T55)
  • 4 ganze Eier
Pink Lady® Apfel und rosa Pomelo Ragout
  • 670 g Wasser
  • 135 g Rohrzucker
  • 10 g Zitronensaft
  • Einige in Scheiben geschnittene Pink Lady®-Äpfel zum Verzieren
  • 2 1/2 Pink Lady® Äpfel, gewürfelt
Rosa Pomelo-Marmelade und Pink Lady® Apfel Würfel
  • 1 Vanilleschote
  • 225 g Rohrzucker
  • 6 rosa Pomelos für die Supremes
  • 1 rosa Pomelo für die dünnen Scheiben
  • 15 g frischer Zitronensaft
Schlagsahne mit Madagaskar-Vanille
  • 1 Vanilleschote
  • 55 g Gelatine
  • 330 g g H-Sahne
  • 70 g Streuzucker
  • 270 g Mascarpone
  • Geriebene Zitronenschale
Kandierte rosa Pomelo
  • 800 g Wasser
  • 400 g Streuzucker
  • 1 1/2 rosa Pomelo
  • 170 g Zucker zum Kandieren
  • 2 kg Zucker für den Sirup
Abschluß
  • 1 Hausgemachtes Quittengelee

Schritte

Brandteig (für den Rollkuchenteig)
  1. Die Milch und die Butter in einem Topf aufkochen.
  2. Das gesiebte Mehl hinzugeben und dem Teig bei schwacher Hitze die Feuchtigkeit entziehen, genau wie beim Brandteig.
  3. In eine Rührschüssel geben und nacheinander die ganzen Eier und Eigelbe hinzufügen.
  4. Das Eiweiß mit dem Rohrzucker zu Schnee schlagen, bis sich Spitzen bilden.
  5. Den Eischnee unter den Brandteig heben, ohne dass die Masse zusammenfällt.
  6. 12 bis 15 Minuten bei 170 °C backen, dabei das Backblech nach der Hälfte der Backzeit drehen.
Pink Lady® Apfel und rosa Pomelo Ragout
  1. Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen.
  2. Die Mischung getrennt über die Apfelscheiben und die Apfelwürfel gießen und pochieren.
  3. Abgießen, wenn die Apfelstücke weich sind.
Rosa Pomelo-Marmelade und Pink Lady® Apfel Würfel
  1. Die 6 rosafarbenen Pomelos aufschneiden.
  2. Die andere Pomelo in dünne Scheiben schneiden und würfeln.
  3. Mit der ausgekratzten Vanilleschote, dem Zucker und dem Zitronensaft in einen Kochtopf geben.
  4. Reduzieren, bis die überschüssige Feuchtigkeit verdunstet ist.
  5. Abkühlen lassen, dann die zuvor pochierten Pink Lady® Apfel-Würfel hinzufügen.
Schlagsahne mit Madagaskar-Vanille
  1. Die Sahne mit dem Zucker und der Vanille verrühren, die Zitronenschale hinzufügen.
  2. 20 Minuten ziehen lassen und die Gelatine in der Mischung auflösen.
  3. Die Zubereitung durch ein Sieb über die Mascarpone gießen.
  4. Verrühren und 24 Stunden lang stehen lassen.
  5. Mit einem Handrührgerät aufschlagen.
Kandierte rosa Pomelo
  1. Die Pomelo vierten und mit einer Gabel einstechen.
  2. Die Pomeloviertel 3 mal in Wasser blanchieren.
  3. Wasser und Zucker aufkochen, die Pomelo hinzufügen. Nicht heißer als 70°C, damit der Zucker nicht karamellisiert.
  4. 500 g Zucker zum Sirup geben an 4 aufeinanderfolgenden Tagen, immer mit 24 Stunden Abstand, so daß der Zucker in die Fruchtstücke zieht.
Abschluß
  1. Die Pink Lady Apfel und Pomelo Marmelade auf die gebackene Teigrolle streichen.
  2. Im Gefrierschrank 30 Minuten aufbewahren, damit Marmelade und Teig sich verbinden können.
  3. Die Vanillesahne locker aufschlagen, und über den ganzen marmeladebedeckten Teig geben. Eine kleine Menge zurückbehalten für den äußeren Teil.
  4. Die Rolle einrollen und an einem kühlen Platz aufbewahren.
  5. Die restliche Sahne wieder aufschlagen, die Teigrolle damit bedecken, und eine gleichmäßige Oberfläche mit Hilfe einer Rhodoidfolie gestalten.
  6. Die Apfelscheiben abtropfen lassen und sie dekorativ und gleichmäßig arrangieren.
  7. Die Apfelscheiben mit Quittengelee (das im Delikatesshandel erhältlich ist) gleichmäßig überziehen. Mit kandierten Pomelostückchen dekorieren und genießen.

Gefällt euch dieses Rezept?

Dann kocht es nach und teilt eure Fotos davon auf Instagram mit dem Hashtag #pinkchefs