Pink Lady® Apfelkuchen zum Muttertag

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
Tarte « Fête des Mères » aux pommes Pink Lady
© ©C’est Ma Food
1
Schwierigkeitsgrad
6
Personen
30min
Zubereitung
1h0min
Garzeit

Der Muttertag ist ein Fest der Liebe, das im Kreise der Familie gefeiert wird. Eine willkommene Gelegenheit für ein apartes, zartes Dessert! Die Pink Lady® Äpfel sind ideal für diesen Apfel-Mandel-Kuchen. Sie verleihen ihm eine zarte säuerlich-frische Note, die den süßen und vollen Geschmack der Mandelcreme abrundet und ihn zu einem absolut köstlichen Dessert macht! Mehr lesen

Tarte « Fête des Mères » aux pommes Pink Lady

Für den Teig

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 180 g ungesalzene Butter + Butter für die Form
  • 150 g heller Rohrzucker

Zubereitung

  1. Den Teig zubereiten. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen lassen.
  3. Das Wasser, den Zucker und dann das Mehl zugeben. Die Zutaten vermengen und zu einer Kugel formen. 20 Minuten ruhen lassen.
  4. Eine Form mit Butter bestreichen und den Teig mit den Fingern in die Form drücken.
  5. Den Teig 30 Minuten lang blind backen (den Teigboden mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren, damit er beim Backen flach bleibt). Beiseite stellen.

Für die Mandelcreme

Zutaten

  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 150 g heller Rohrzucker
  • 75 g ungesalzene weiche Butte

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen.
  2. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren.
  3. Die Mandelcreme auf dem gebackenen Teigboden verteilen.
  4. Den Kuchen in den Backofen schieben und leicht goldbraun backen.

Für den Belag

Zutaten

  • 4 Pink Lady® Apfel
  • 1 Zitrone
  • 20 g Butter
  • 15 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  2. Die Pink Lady® Äpfel in dünne Scheiben schneiden, ohne sie zu schälen.
  3. Mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Den Kuchen 10 Minuten vor Ende der Backzeit aus dem Backofen nehmen und mit den Apfelscheiben belegen.
  5. Die Äpfel mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit dem braunen Zucker bestreuen.
  6. Den Kuchen wieder für 10 Minuten in den Backofen stellen, bis die Äpfel durch sind und anfangen, sich goldbraun zu färben.
  7. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Zum Verzieren

Zutaten

  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 10 Blätter Minze

Zubereitung

  1. Die Minze hacken.
  2. Die gehobelten Mandeln trocken in einer Pfanne rösten.
  3. Den Kuchen mit Minze und gerösteten Mandeln bestreuen und servieren.


Der Pink Lady® Tipp

Der Kuchen kann auch in den Kühlschrank gestellt und kalt verzehrt werden. Angenehm erfrischend an heißen Tagen. Denken Sie daran, ihn 15 Minuten vor Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen!

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter