Pink Lady®-Käsekuchen mit Spekulatius, Karamell mit gesalzener Butter und gerösteten Haselnüssen.

Nachspeisen
4 Stimmen
3
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
30 min.
Zubereitung
35 min.
Garzeit

Für den Käsekuchen :

Zutaten

  • 2 Pink Lady® Apfel
  • 2 Eier
  • 80 g Süßrahmbutter
  • 180 g spekulatius
  • 80 ml flüssiger Vollrahm
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Kaffeelöffel Vanillekonzentrat

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 °C vorwärmen.
  2. Die Spekulatius in einem Behälter in Pulver zerbröseln. Die Butter schmelzen und hinzugeben. Mit den Fingerspitzen vermischen, dann in 4 kleine Kuchenformen drücken. Wegstellen.
  3. Zubereitung der Käsekuchen-Basis:
  4. Die Pink Lady® schälen und klein reiben.
  5. Zusammen mit dem Puderzucker, dem Vanilleextrakt und dem Mehl in einen Behälter schütten. Vermischen, dann den Streichkäse hinzugeben.
  6. Die Petits Suisses und den Flüssigrahm dazugeben.
  7. Die Eier nacheinander einarbeiten und mit Hilfe eines Holzspatels vermischen, bis eine homogene Creme entsteht.
  8. Diese Zubereitung in die 4 Formen verteilen und 10 Minuten lang im Ofen backen. Die Temperatur dann auf 140°C absenken und weitere 25 Minuten backen. Beim Entnehmen muss der Kuchen oben leicht schwabbelig sein.
  9. Die Käsekuchen bei Raumtemperatur abkühlen lassen, dann 12 Stunden lang in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Haselnüsse grob zerkleinern, dann in der Pfanne rösten lassen, bis sie eine schöne goldene Farbe annehmen. Abkühlen lassen.
  10. Zubereitung des Karamells mit gesalzener Butter:
  11. Den Puderzucker in einen Topf schütten und bei kleinem Feuer erwärmen, bis der Zucker an den Rändern zu karamellisieren beginnt. In einem zweiten Topf den flüssigen Rahm aufkochen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, den heißen Rahm darüber gießen und mit einem Holzspatel behutsam vermischen.
  12. Wenn die beiden Zubereitungen gut vermischt sind, die in Stücke geschnittene gesalzene Butter hinzugeben und weiter gut vermischen. Dann den Herd abschalten und einige Minuten ruhen lassen.
  13. Die Pink Lady® in schöne Scheiben schneiden und diese in einem hübschen Muster auf der Oberfläche der Kuchen verteilen. Einen kräftigen Spritzer Karamell mit gesalzener Butter darüber gießen und abschließend mit den zerkleinerten und gerösteten Haselnüssen bestreuen.

Für den Belag :

Zutaten

  • 2 Pink Lady® Apfel
  • 40 g gesalzene Butter
  • 200 ml flüssiger Vollrahm
  • 180 g Puderzucker
  • 1 Handvoll Haselnüsse

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 °C vorwärmen.
  2. Die Spekulatius in einem Behälter in Pulver zerbröseln. Die Butter schmelzen und hinzugeben. Mit den Fingerspitzen vermischen, dann in 4 kleine Kuchenformen drücken. Wegstellen.
  3. Zubereitung der Käsekuchen-Basis:
  4. Die Pink Lady® schälen und klein reiben.
  5. Zusammen mit dem Puderzucker, dem Vanilleextrakt und dem Mehl in einen Behälter schütten. Vermischen, dann den Streichkäse hinzugeben.
  6. Die Petits Suisses und den Flüssigrahm dazugeben.
  7. Die Eier nacheinander einarbeiten und mit Hilfe eines Holzspatels vermischen, bis eine homogene Creme entsteht.
  8. Diese Zubereitung in die 4 Formen verteilen und 10 Minuten lang im Ofen backen. Die Temperatur dann auf 140°C absenken und weitere 25 Minuten backen. Beim Entnehmen muss der Kuchen oben leicht schwabbelig sein.
  9. Die Käsekuchen bei Raumtemperatur abkühlen lassen, dann 12 Stunden lang in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Haselnüsse grob zerkleinern, dann in der Pfanne rösten lassen, bis sie eine schöne goldene Farbe annehmen. Abkühlen lassen.
  10. Zubereitung des Karamells mit gesalzener Butter:
  11. Den Puderzucker in einen Topf schütten und bei kleinem Feuer erwärmen, bis der Zucker an den Rändern zu karamellisieren beginnt. In einem zweiten Topf den flüssigen Rahm aufkochen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, den heißen Rahm darüber gießen und mit einem Holzspatel behutsam vermischen.
  12. Wenn die beiden Zubereitungen gut vermischt sind, die in Stücke geschnittene gesalzene Butter hinzugeben und weiter gut vermischen. Dann den Herd abschalten und einige Minuten ruhen lassen.
  13. Die Pink Lady® in schöne Scheiben schneiden und diese in einem hübschen Muster auf der Oberfläche der Kuchen verteilen. Einen kräftigen Spritzer Karamell mit gesalzener Butter darüber gießen und abschließend mit den zerkleinerten und gerösteten Haselnüssen bestreuen.


Der Pink Lady® Tipp

Ruhezeit : 12 h

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter