• 1h0min
  • 30min
  • Mittel
  • 6 Teile
0 Stimme

Zubereiten des Biskuitteigs.

Zutaten

  • 4 Eigelbe
  • 75 g Zucker
  • 40 g Butter
  • Ein wenig neutrales à–l
  • 3 Eiweiße
  • 75 g weißes Mehl
Zubereiten des Biskuitteigs.
  1. Den Backofen auf 230°C vorheizen.
  2. Die Butter schmelzen.
  3. Ein Backblech (ca. 30 x 40 cm) mit Backpapier auslegen und mit etwas à–l bestreichen.
  4. Die Eigelbe zusammen mit 75 g Zucker mit einem elektrischen Rührgerät 3 Minuten schaumig schlagen.
  5. Das Mehl vorsichtig mit den Eigelben vermischen.
  6. Die Eiweiße mit einem Esslöffel Zucker zu steifem Schnee schlagen.
  7. Die Butter und den Eischnee zu den Eigelben geben. Sehr vorsichtig, vorzugsweise mit einem Gummischaber, vermischen**.
  8. Den Teig auf das Backpapier geben und auf der gesamten Fläche verstreichen, ohne die Luftblasen zu zerstören (sie machen den Biskuitteig leicht und luftig).
  9. 8 Minuten in den Backofen geben.
  10. Eine Arbeitsfläche mit à–l bestreichen, den Biskuitteig auf die Arbeitsfläche stürzen und das Backpapier ablösen. Sofort mit einem sauberen Tuch abdecken und abkühlen lassen.

Zubereiten der Mousse aus Pink Lady Äpfelnï

Zutaten

  • 1 Pink Lady® Apfel
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 25 g Butter
  • 1 Ei
  • 85 g Schlagrahm
Zubereiten der Mousse aus Pink Lady Äpfelnï
  1. Den Pink Lady® Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Apfelstücke mit der Butter in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen.
  3. 2 Esslöffel Zucker dazugeben, die Hitze hochschalten, um die Apfelstücke unter ständigem Rühren zu karamellisieren. Sie müssen sich goldbraun färben.
  4. Etwas abkühlen lassen.
  5. Eigelb und Eiweiß trennen.
  6. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.
  7. Den Schlagrahm mit dem Rest Zucker zu steifer Sahne schlagen.
  8. Die leicht abgekühlten, lauwarmen Apfelstücke mit dem Eigelb zu einer homogenen Masse verrühren.
  9. Den Eischnee und die Sahne vorsichtig unter die Masse heben. Kalt stellen.

Zubereiten der Pariser Creme

Zutaten

  • 30 g Vollmilch
  • 150 g Mascarpone
  • 30 g Schlagrahm
  • 100 g weiße Schokolade
  • 50 ml Rote-Bete-Saft (optional/kann durch Granatapf)
Zubereiten der Pariser Creme
  1. Die Sahne mit der Milch verrühren. Zum Kochen bringen.
  2. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in die kochende Flüssigkeit geben. Die Hitze herunterschalten.
  3. Weiterrühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
  4. Eine Stunde kalt stellen.
  5. Die Schokoladensahne, den Mascarpone und den Rübensaft zusammen aufschlagen.

Herstellen der Bûche

Zutaten

  • Weihnachtszuckerfiguren
Herstellen der Bûche
  1. Die Apfelmousse auf den Bikuitteig streichen.
  2. Den Biskuitteig zusammenrollen.
  3. Die ganze Bûche mit der rosa Pariser Creme bestreichen.
  4. Mit kleinen Weihnachtszuckerfiguren dekorieren.
  5. Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Der Pink Lady® Tipp

Reichen Sie dazu ein Gläschen Clairette de Die oder Crément d\’Alsace***! ***Warnung: àœbermäßiger Alkoholgenuss schadet der Gesundheit. In Maßen genießen