• 15min
  • 25min
  • Leicht
  • 12 Teile
0 Stimme

Theres und Benni von gernekochen sind in den Kochtöpfen ihres Planeten Zuhause. Auf ihrem Food-Blog finden sich Kreationen inspiriert aus der ganzen Welt. Dieses Mal haben sie super saftige Pink Lady-Muffins gezaubert. Die ideale Leckerei, wenn es mal ein bisschen schneller gehen soll!

Zubereitung

Zutaten

  • 3 Pink Lady® Apfel
  • 220 g Mehl
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimt
  • 120 g weiche Butter
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 5 Esslöffel Milch
  • 60 g Kokosblütenzucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Zitronenabrieb 1/4 Zitrone⁠⁠
Zubereitung
  1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen (oder 180 °C Ober- und Unterhitze)⁠⁠.
  2. Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft und -abrieb vermischen.⁠⁠
  3. Butter mit Kokosblütenzucker und Zucker verrühren und dann die Eier dazu geben.⁠⁠
  4. Mehl, Backpulver, Milch und Zimt mit dazu geben und zu einem festen Teig verrühren. Dann die Äpfel unterrühren.⁠⁠
  5. Teig auf die Muffinformen verteilen und dann für ca. 25 Min. im Ofen backen.