Drei leckere Pink Lady® Pop Cakes

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
Trio gourmand de pop cakes Pink Lady®
© ©C’est Ma Food
1
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
45min
Zubereitung
5min
Garzeit

Hier ist ein schnelles und einfaches Rezept, das Sie auch gemeinsam mit Ihren Kindern zubereiten können. Es wird ihnen Spaß machen! Die berühmten amerikanischen Pop Cakes mal ganz anders mit Pink Lady® Äpfeln. Die ursprünglich aus in Schokoladenguss getauchte Kuchenbrösel bestehenden Pop Cakes werden hier aus Pink Lady® Apfel-Kugeln mit einem leckeren Schokoladenguss für ein gesundes Dessert oder als kleine Zwischenmahlzeit zubereitet! Die Pink Lady® Äpfel sind hervorragend für dieses Rezept geeignet. Aus dem festen Fruchtfleisch lassen sich spielend leicht Kugeln formen. Der leicht säuerliche Geschmack harmonisiert perfekt mit dem süßen Geschmack des Schokoladengusses! Mehr lesen

Trio gourmand de pop cakes Pink Lady®

Schokoladenguss aus drei Schokoladensorten

Zutaten

  • 6 Esslöffel Puderzucker
  • 300 ml Schlagrahm
  • 4 und 1/2 Blätter Gelatine
  • 40 g weiße Schokolade
  • 35 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Schokolade mit Haselnussgeschmack oder Milchschokolade zum Backen

Zubereitung

  1. Die Gelatine für jeden Schokoladenguss getrennt ca. 2 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. Die Bitterschokolade, die weiße Schokolade und die Milchschokolade klein hacken.
  3. 100 ml Sahne erhitzen, die Kochstelle abschalten, die Bitterschokolade und zwei Esslöffel Puderzucker dazugeben. Verrühren.
  4. Zwei Gelatineblätter mit den Fingerspitzen auswringen und in die Sahne geben.
  5. 20 Minuten ruhen lassen. Den gleichen Vorgang für den Schokoladenguss aus der weißen und der Milchschokolade wiederholen.

Pop Cakes

Zutaten

  • 5 Pink Lady® Apfel
  • 1 Zitrone
  • 10 g Cranberries
  • 10 g gehobelte Mandeln
  • 10 g geriebene Kokosnuss
  • 10 g Pistazien
  • 10 g helle Rosinen
  • 15 g Krokant oder Nougat
  • Pop Cake Stiele oder bunte Strohhalme

Zubereitung

  1. Pistazien, Rosinen und Cranberries mit dem Messer klein hacken.
  2. Die Pistazien und dann die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  3. Den Krokant in kleine Splitter zerstoßen.
  4. Jede Trockenfrucht und den Krokant in ein anderes Schälchen geben.
  5. Die Zitrone auspressen.
  6. Mit einem Ausstecher die Apfelkugeln formen. Jede Kugel in den Zitronensaft legen.
  7. Die Apfelkugeln mit Küchenpapier abtrocknen.
  8. Jede Kugel auf einen Pop Cake Stiel spießen und in einen Schokoladenguss tauchen.
  9. Warten, bis der Schokoladenguss fest wird und dann mit den verschiedenen Zubereitungen bestreuen.
  10. Stellen Sie Südsee Pop Cakes aus schwarzer Schokolade mit Kokosnuss, Tutti Frutti Pop Cakes aus weißer Schokolade und der Mischung aus Trockenfrüchten und zum Schluss knusprige Pop Cakes aus Milchschokolade und Krokantsplittern her.


Der Pink Lady® Tipp

Wenn Sie keinen Ausstecher haben, können Sie die ungeschälten Pink Lady® Äpfel einfach in vier Teile zerschneiden und auf die Stiele spießen!

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter