Gebäck aus geriebenen Pink Lady® mit Trockenobst und Vanille

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
Petites pies de Pink Lady® râpées aux fruits secs à la vanille
1
Schwierigkeitsgrad
4
Personen
25min
Zubereitung
30min
Garzeit

Die süßen Törtchen mit ihrem exotischen Flair eignen sich ideal als Zwischenmahlzeit oder Dessert !

Petites pies de Pink Lady® râpées aux fruits secs à la vanille

Zubereitung

Zutaten

  • 3 Pink Lady® Apfel
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 20 g Butter
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 5 entsteinte Trockenpflaumen
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Esslöffel helle Trauben
  • 2 Rolle Blätterteig

Zubereitung

  1. Die Pink Lady®-Äpfel vierteln, schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelstücke reiben. Trockenpflaumen und Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Die Vanilleschote längs halbieren und jede Hälfte nochmals in drei Teile zerschneiden.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen, die geriebenen Äpfel, die getrockneten Früchte und die Vanille dazugeben. Mit Zucker bestreuen und 10 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Die Vanilleschoten herausnehmen. Beide Blätterteigrollen in jeweils 4 runde Teigplatten schneiden. Die zuvor mit Butter oder Öl gefetteten Förmchen mit einer Teigscheibe auslegen.


Der Pink Lady® Tipp

Die Apfelmischung auf die vier Förmchen verteilen und die andere Hälfte der Teigscheiben darüber legen. Die Ränder gut verschließen. In den auf 180°C vorgeheizten Backofen stellen und 20 Min. backen.

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter