• 1h45min
  • 1h15min
  • Mittel
  • 2 Teile
0 Stimme

Zutaten

Äpfel
  • 2 Pink Lady® Apfel
  • 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel brauner Rum
  • 20 g Butter
  • 1 Madagaskar-Vanilleschoten
  • 5 Teelöffel Orangenblüten-Honig oder flüssiger Mischblütenhonig
Für das Gebäck
  • 65 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 halber Eigelb
  • 15 g gemahlene Mandeln
  • 40 g weiche Butter
  • 20 g Puderzucker
  • 1 viertel Teelöffel Backpulver
Für die Apfelchips
  • 1 Pink Lady® Apfel
Für die Limettensahne
  • 1 halber Limette
  • 25 g Zucker
  • 150 ml Schlagsahne 35 %

Schritte

Äpfel
  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Das Kerngehäuse von zwei Äpfeln mit einem Apfelentkerner herauslösen, dabei den Stiel dranlassen.
  3. Das untere Drittel der Äpfel abschneiden. Die Äpfel in eine feuerfeste Form geben.
  4. Die Zitrone auspressen und den Saft über die Äpfel gießen.
  5. 1 Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  6. Den Honig schmelzen lassen, dann die Butter und das Vanillemark dazugeben.
  7. Von der Kochstelle nehmen, den Rum dazugeben.
  8. Die Äpfel mit dem Sirup begießen und 1 Std. im Ofen backen. Die Äpfel mit Backpapier bedecken, damit sie nicht verbrennen. Die Äpfel während der Backzeit regelmäßig mit Sirup begießen. Nach einer Stunde Backzeit das Backpapier abnehmen und weitere 15 Minuten backen lassen. Aus dem Ofen nehmen, mit Sirup begießen und abkühlen lassen.
Für das Gebäck
  1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Die restliche halbe Vanilleschote aufschlitzen und das Mark mit der Messerspitze herauskratzen.
  3. Die Butter, den Puderzucker und die Vanille mit einem elektrischen Rührgerät schaumig rühren, bis die Masse weiß wird.
  4. Das Eigelb zugeben. Verrühren.
  5. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, den gemahlenen Mandeln und dem Salz mischen.
  6. Die Mischung vorsichtig unter die Buttercreme heben. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Klarsichtfolie bedecken und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  7. Den Teig 0,5 cm dick ausrollen.
  8. Mit 2 Backringen von 8 cm Durchmesser 2 Kreise ausstechen.
  9. Die Teigstücke 15 bis 20 Minuten in den Backringen goldgelb backen. Abkühlen lassen.
Für die Apfelchips
  1. Den Backofen auf 120 °C vorheizen.
  2. Mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse des Apfels herauslösen.
  3. Mit einem Hobel 2 mm dicke Apfelscheiben (horizontal) schneiden.
  4. Die Apfelscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Rost verteilen.
  5. 1 Std. 30 Min. im Backofen lassen, die Apfelscheiben nach der Hälfte der Backzeit umdrehen. Die Backofentür ab und zu öffnen, damit der Dampf abziehen kann.
  6. Die Apfelchips abkühlen lassen.
Für die Limettensahne
  1. Die Limettenschale abreiben.
  2. Die kalte Sahne zusammen mit dem Zucker mit einem elektrischen Rührgerät steif schlagen.
  3. In den Kühlschrank stellen.
Anrichten
  1. Auf jeden Teller ein Plätzchen legen und einen Apfel darauf setzen. Mit einem Apfelchip verzieren.
  2. Mit einem Löffel Limettensahne servieren.

Der Pink Lady® Tipp

Um das Dessert noch knuspriger zu machen, können Sie einige geröstete Mandelblättchen und etwas abgeriebene Zitronenschale darüber streuen!

Gefällt euch dieses Rezept?

Dann kocht es nach und teilt eure Fotos davon auf Instagram mit dem Hashtag #pinkchefs