Minis-Pastis Gascon mit Pink Lady® Äpfeln

Nachspeisen
0 vote | wwp-vote
Minis-pastis gascon aux pommes Pink Lady
© ©C’est Ma Food
1
Schwierigkeitsgrad
6
Personen
30min
Zubereitung
20min
Garzeit

Außer Tourte, Croustade und Pastilla hat die Gascogne noch eine weitere Spezialität zu bieten, nämlich den Pastis Gascon, eine leckere, fruchtige Nachspeise. Wir stellen Ihnen hier eine Neuauflage in Einzelportionen nach Pink Lady® Art vor mit Lebkuchensirup, zerstoßenen Pistazien und frischer Minze, die dem Dessert eine knusprige und frische Note geben! Ihre Gäste werden von dieser köstlichen Idee begeistert sein! Mehr lesen

Minis-pastis gascon aux pommes Pink Lady

Zubereitung der Äpfel

Zutaten

  • 5 Pink Lady® Apfel
  • 1 halber Zitrone
  • 40 g heller Rohrzucker
  • 4 Esslöffel Armagnac (nach Wunsch)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. 20 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  3. Mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse der 5 Pink Lady® Äpfel entfernen.
  4. Die Pink Lady® Äpfel in Scheiben schneiden, ohne sie zu schälen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  5. Die Apfelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  6. Die Äpfel mit geschmolzener Butter bestreichen, mit dem hellen Rohrzucker bestreuen und mit ein wenig Armagnac beträufeln.
  7. Ungefähr zehn Minuten in den Backofen stellen, bis sich die Äpfel goldbraun färben. Beiseite stellen.

Verarbeitung des Filoteigs

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Filoteig-Blätter
  • 5 Esslöffel neutrales Öl

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Das Öl mit 100 g Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  3. Mit Hilfe einer runden Ausstechform von ca. 8 cm Durchmesser ”72” Kreise ausstechen (das Filoteig-Blatt in 3 Teile falten, um 6 Kreise gleichzeitig herzustellen).
  4. Die Kreise mit der Butter-/Ölmischung bestreichen und mit Vanillezucker bestreuen.
  5. Die Teigkreise in den Backofen geben, bis sie sich goldgelb färben (ca. 4 Minuten).

Für den Lebkuchensirup

Zutaten

  • 100 ml Wasser
  • 100 g heller Rohrzucker
  • 1 viertel Teelöffel Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. Den Zucker, das Wasser und das Lebkuchengewürz zusammen aufkochen. Die Hitze herunterschalten und leicht köcheln lassen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Beiseite stellen.

Zum Anrichten

Zutaten

  • 10 Blätter frische Minze
  • 2 Esslöffel geschälte Pistazien

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Pistazien zerstoßen.
  3. Die Minzeblätter hacken.
  4. Bevor Sie zu Tisch bitten, die sechs Mini-Pastis zusammenstellen, indem sie abwechselnd nacheinander 3 Kreise Filoteig belegt mit einer karamellisierten Apfelscheibe anordnen. Den Vorgang dreimal wiederholen.
  5. Etwas Lebkuchensirup über die Pastis gießen.
  6. Die Pastis 5 Minuten im Backofen erwärmen.
  7. Mit Pistazien und frischer Minze bestreuen und sofort servieren.


Der Pink Lady® Tipp

Wenn Sie keine runde Ausstechform haben, können Sie zum Ausstechen der Kreise eine kleine Schale oder eine Tasse nehmen!

Abonnieren Sie den
Pink Lady® Newsletter